lirik.web.id
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 #

lirik lagu 264connection – kneipe

Loading...

[songtext zu „kneipe“]

[intro: ljfrio]
häh
okay, let’s go

[hook: yung stamr]
vollsuff − kneipe, vollsuff − kneipe, vollsuff − kneipe
zieh’ durch meine scheine
vollsuff − kneipe, vollsuff − kneipe, vollsuff − kneipe
bullen alle schweine

[part 1: ljfrio & klepto mane]
hänge in der kneipe und yung stamr haut sein’n kopf auf tresen (aua)
seine nase blutet, trotzdem muss ich ihm noch eine legen
einen heben, einе nehm’n (oh, ha), vollsuff eskapade (okay)
taschen voll mit bargеld, auch wenn ich nicht mal bezahle (sorry)
bier schmeckt scheiße: „welcher wixxer hat da reingeascht?“ (du penner)
viel fetzt weißes, ja, das koki, es hat reingeklatscht (lecker, lecker)
ziel jetzt meise, ja, die b~tch, sie hat mir ein’n gesuckt (blürgh)
spielautomat f~ckt mich ab, er sucht vollkontakt (du hund)
„hammwa noch ‘ne karte?“
zieh’ ‘nen drachen aus der tasche (danke!)
ich schneid’ grimassen, läuft die scheiße in den rachen (ürgh)
ihr seid spasten (hur’nsöhne)
nicht mal stamr will euch klatschen (fotzen)
fliege so wie andi über’n tresen, sind am natzen (huh)
vollbesoffen, richtig ekelhaft
kotze unter theke wie ein ehrenmann
lebe wie ein lebemann (ja, ich leb’s)
ja, die shawty neben mir, sie hat ein’n kleben, mann
wir heben an (ja, das sticky)
grinden wie ‘ne bahn auf einer schiene, das ein leben lang (wooh, wooh)
[bridge 1: ljfrio & yung stamr]
häh, digga, eh, häh, wo sind wir?
bro, ich hab’ gar kein’n plan, ich weiß nur, dass ich voll besoffen bin

[hook: yung stamr]
vollsuff − kneipe, vollsuff − kneipe, vollsuff − kneipe
zieh’ durch meine scheine
vollsuff − kneipe, vollsuff − kneipe, vollsuff − kneipe
bullen alle schweine

[part 2: yung stamr]
saufen in der bar, lj ist wieder besoffen (boah, f~ck)
komme nicht mehr klar, darum muss ich eine rotzen (nur eine)
koki macht mich klar, trotzdem würd’ ich gerne kotzen
zehner automat, nicht nur lj will ihn boxen (ich auch)
bier und dann bisschen rüsseln (rüssel~rüssel)
heimweg, muss noch bisschen tüfteln (tüftel~tüftel~tüftel)
f~ck~fu~fu~f~ck (ja), wie komm’ ich jetzt nach hause? (sag mal wie, huh)
mir egal (häh), notfalls muss ich laufen (ja, bleh, bleh)
dabei saufen (ja), bisschen schnaufen (mmpf, ja)
alles alle, darum kaufen (weh)
will mich raufen (wooh), aber keine hat grad bock drauf (häh)

[bridge 2: yung stamr]
bruder, ey, wie komm’n wir nach hause?
keine ahnung, lass einfach laufen
[hook: yung stamr]
vollsuff − kneipe, vollsuff − kneipe, vollsuff − kneipe
zieh’ durch meine scheine
vollsuff − kneipe, vollsuff − kneipe, vollsuff − kneipe
bullen alle schweine (wooh, wooh)