lirik.web.id
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 #

lirik lagu vini baby – epilog

Loading...

ich glaub ich lass es sein, hab ich tausendmal gemeint
würde gerne ohne, aber glaub nicht das es reicht
ich bin immer noch verschlossen, meine haut ist immer kalt
würd’ mich gerne öffnen, aber trau’ mich nicht zu weinen
immer noch allein, doch mit dir auch zu zweit
liebe vielleicht, nein, sag niemals vielleicht
ließ mich viel treiben, in berlin ist man frei
aber egal wie weit, find’ bei dir immer halt

freunde sind anders geworden oder vielleicht kommts mir nur so vor, vielleicht sind sie auch gleich
gleich geblieben, ja vielleicht sind sie in ihren innern die alten gezeichnet von zeit
und diese sucht sie verläuft immer gleich
egal wie stark du bist, egal wie reif, sie macht vor dir kein halt
menschen werden so kalt, menschen werden wie eis
menschen werden vereint

und sterben allein, yeah
wünschte ich hätte mehr zeit, yeah
wünschte ich hätte noch zeit mit dir einmal zu chillen
wirklich nur dieses eine mal session mit wein und cali kush 3 gram
später dann maybe noch feiern
wünschte ich hätte noch zeit mit dir einmal zu chillen
session vorbei auch wenns keiner so will

yeah, yeah
auch wenns keiner so will, yeah
auch wenns keiner so will, yeah
auch wenns keiner so will, yeah
auch wenns keiner so will, yeah
auch wenns keiner so will, yeah
auch wenns keiner so will, yeah
auch wenns keiner so will, yeah
ich glaub ich lass es sein, hab ich tausendmal gemeint
würd mich gerne öffnen aber trau mich nicht zu weinen
session vorbei, auch wenns keiner so will
session vorbei, auch wenns keiner so will