lirik.web.id
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 #

lirik lagu spielbann – lied zu hameln

Loading...

[strophe 1]
einst kam zur stadt ein wandersmann
bot an sein spiel und sein gesang
wollt hameln säubern von den plagen
die ratten aus den gassen jagen
wollt spielen seine melodie
dass folgen muss ihm das gevieh

[strophe 2]
so ward geschlossen schnell der pakt
zur säuberung der ganzen stadt
der spielmann kraftvoll spielt und singt
ein lied das in den ohren klingt
die letzte ratte folgen muss
ertränkt diе nager er im fluss
[refrain]
seht, dort drübеn läuft der sänger
der wohlbekannte rattenfänger
sie folgen ihm hinaus zur stadt
kein nager mehr gesehen ward

[strophe 3]
doch hört gut hin was dann geschah
der könig ein halunke war
der spielmann kam für seinen lohn
verlacht wurd er mit blankem hohn
und aus dem schloss hinfortgejagt
der könig ahnt nicht was er tat

[strophe 4]
der sänger ließ sich nicht betrügen
die stadt musst sich dem schicksal fügen
ein letztes lied der kerl bestritt
all knab und mädchen liefen mit
mit haut und haar nahm er sie fort
an einen nie gefundenen ort

[refrain]
seht, dort drüben läuft der sänger
der wohlbekannte rattenfänger
sie folgen ihm hinaus zur stadt
kein nager mehr gesehen ward
[outro]
seht, dort drüben läuft der sänger
der wohlbekannte rattenfänger
sie folgen ihm hinaus zur stadt
kein kind mehr je gesehen ward
seht dort drüben läuft der sänger
der wohlbekannte kinderfänger
mit haut und haar nahm er sie fort
an einen nie gefundenen ort