artis / band: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

lirik lagu stromkern – aussicht von rande der nacht

Loading...

dunstige aussicht
stolpern auf den nächsten tag
gefroren in einklang

entweihung zu den füssen
schweifen durch den nächsten tag
gespannt sein
auf das was kommt

das warten ist ‘ne qual
anders als die anderen (x3)
das warten ist kein qual

hineingesperrt
darüber entscheiden verleugnen
daß ich etwa anders bin
daß mein leben verschollen ist
daß dieses nochmal geschieht
wie alles nochmal geschieht

du strahlst dunkle tränen aus
vergötterst ich bin verspätet
entdeckend stille wahrheiten

um anregung auf mich zu sein

um mich anzuregen

reaktionszeit huldigt falschen haß
und furcht
ich schaue auf die stille
schaudernd in der stille

harrend zerbrökelnd
drinnen ehren hundert jahre am tag

die kante formt hin und wieder
aufregen grinsend über die seele
kümmernd zerrend spürend
ein simbiotischer gesundbeter nähert sich von latenter kraft

aussicht vom rande der nacht

siehst nur blitzschläge und holocaust

und blitze fallen dir von augen

macht einfach gemacht gemacht zum narben
narben zu erleiden
hineinzugreifen
daneben erreichen
verlaß’ mich nun
eh’ grosse grenzen

sich über uns erheben
uns einzuschließen
uns zu beschämen
uns zu verspotten
glaube uns
träum’ von uns
erhebe uns
uns zu verderben…

- lirik lagu stromkern