artis: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

lirik lagu 3plusss – gespenster

Loading...

ich setz’ alles auf ‘ne karte, so wie google maps
denk’ an gleich, wenn ich von zukunft sprech’
manchmal bin ich auch ein guter verlierer

ich habe den verstand verloren aber such’ ihn nie wieder
es gibt immer was zu tun
ist da kein problem, erfind’ ich eins dazu
ringe mit schnappatmung nach luft
ich renne geistern hinterher mit asthma in der brust
nichts ist so geil, wie die werbung es verspricht
ich glaub an gott, aber er wohl nicht an sich
hab in meinem ganzen leben nie verloren
alles hat sich einfach gegen mich verschworen
diese welt ist scheiße, doch ich bin kein pessimist
nein, ich bin ein optimist, ja, die nächste welt wird besser
vielleicht sollte ich mal erwachsen werden
ich seh’ lieber wolkenfabriken in kraftwerken

ich glaub’ an alles, was nicht da ist, ansonsten an gar nix
und ich seh’ überall gespenster, überall gespenster
überall gespenster, überall gespenster
realität geht für mich nicht klar
augen zu, was ich nicht sehe, ist nicht da
da sind überall gespenster, überall gespenster
überall gespenster, überall gespenster

dir geht’s schlecht, doch niemand kriegt es mit
das ist nichts, ich bin der beste aber keiner weiß es
und ich schätz’ mich so ein, das ich zweifelsfrei der beste bin
darin sich einzureden der beste zu sein
hinterl-sse jede frau mit ‘nem steinernden blick
verdrehe nicht den kopf, ich breche gleich das genick
denn ich weiß genau, ich kann keinem trauen
lügen haben kurze beine und ich steh’ auf kleine frauen
wie viel leute einen schon hängen gel-ssen haben
ich glaub’, ich seh’ gespenster, menschen, die nicht da sind
meine paranoia macht alles zum abenteuer
ich geh’ nur die straße lang und glaube alle starren mich an
nachts wache ich auf wegen ‘nem knall
in meinem kopf drin oder weil ich glaube, d-ss ich fall’
angst oder ahnung, ist es vielleicht zu spät?
frage ich mich selbst, denn keiner sieht was ich seh’

ich glaub’ an alles, was nicht da ist, ansonsten an gar nix
und ich seh’ überall gespenster, überall gespenster
überall gespenster, überall gespenster
realität geht für mich nicht klar
augen zu, was ich nicht sehe, ist nicht da
da sind überall gespenster, überall gespenster
überall gespenster, überall gespenster