artis / band: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

lirik lagu monsters of liedermaching – seefahrerlied

der tag ist zu ende, der abend war schön
die traurige nachricht: wir müssen jetzt gehen
oder hast du gedacht wir bleiben wirklich für immer bei dir?!
es ist halt am besten wenn man sich verp-sst,
wenn alles noch halbwegs zum aushalten ist.
doch eins kann dir sicher sein: unsere liebe bleibt hier!
und wir streichen die segel mit amtlichen pegel,
die aussicht war sensationell
und wir hoffen ihr vergesst uns nicht so schnell

und wir fahren nach hause in’s hafengebiet
und singen ein trauriges seefahrerlied
über fernweh, die wellen und unsere heimat am meer,
über liebe, den h-ss und den heiligen geist,
die möwe, die dir auf dein autodach scheißt,
irgendwann kommen wir sicher, ganz sicher mal wieder hier her
und trinken die minibar leer.

es liegt auf der hand und ich hoffe ihr wisst:
die heimat ist da, wo dein netzanschluss ist
und dein bett und ‘ne glotze und dieses bestimmte gefühl.
das mädchen im hafen es glaubt sicher nicht,
was ein betrunkener seemann verspricht,
er muss raus in die welt, doch auch das wird ihm einmal zu viel.
und wir packen die sachen und stechen in see;
das geschleppe, das nervt manchmal sehr.
kauft euch ‘n t-shirt, dann sind die kisten nicht mehr soo schwer.

und wir fahren nach hause in’s hafengebiet
und singen ein trauriges seefahrerlied
über fernweh, die wellen und unsere heimat am meer,
über liebe, den h-ss und den heiligen geist,
die möwe, die dir auf dein autodach scheißt,
irgendwann kommen wir sicher, ganz sicher mal wieder hier her
und trinken die minibar leer.

und ich denk’ an den kiez und es riecht nach ‘ner mischung aus astra und urin,
heute abend muss ich dringend wieder da hin.
und wir fahren nach hause in’s hafengebiet
und singen ein trauriges seefahrerlied
über fernweh, die wellen und unsere heimat am meer,
über liebe, den h-ss und den heiligen geist,
die möwe, die dir auf dein autodach scheißt,
irgendwann kommen wir sicher, sicher, sicher, sicher wieder hier her
und wir fahren nach hause in’s hafengebiet
und singen ein trauriges seefahrerlied
über fernweh, die wellen und unsere heimat am meer,
über liebe, den h-ss und den heiligen geist,
die möwe, die dir auf dein autodach scheißt,
irgendwann kommen wir sicher, ganz sicher mal wieder hier her
und trinken die minibar leer.

- lirik lagu monsters of liedermaching